"Die Kulissenschieber" Radolfzell
                                               Theater aus Leidenschaft

Aktuelles

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sind Sie neugierig geworden, nachdem Sie weiter unten die Fotos gesehen haben? Dann notieren Sie sich schon mal die Aufführungstermine für Neil Simons Komödie "Gerüchte... Gerüchte", in der Sie Folgendes erwartet:

Wir befinden uns in New York, in der sogenannten "besseren Gesellschaft". Der 2. Bürgermeister der Stadt hat anlässlich der Feier seines 10. Hochzeittages Gäste zu sich nach Hause eingeladen. Als die Besucher eintreffen stellt sich heraus, dass für das Fest keinerlei Vorbereitungen getroffen und die Gastgeber überhaupt nicht anwesend sind! Warum? Eine Ehekrise? Ein Verbrechen? Ein Skandal? Gerüchte... Gerüchte...!

Geplant sind Aufführungen am

Montag,  31.12.2018, 17 Uhr   Silvester-Premiere Radolfzell, Scheffelhof

Samstag, 05.01.2019, 19 Uhr   Radolfzell, Scheffelhof

Samstag, 12.01.2019, 19 Uhr   Kulturpunkt Arlen, Rielasingen-Arlen

Sonntag, 13.01.2019, 18 Uhr   Kulturpunkt Arlen, Rielasingen-Arlen

Samstag, 19.01.2019, 19 Uhr   Bürgerhaus Moos

Samstag, 02.02.2019, 19 Uhr   Zollhaus Ludwigshafen

Karten im Vorverkauf für die Radolfzeller Aufführungen erhalten Sie ab Mitte November 2018 in der Buchhandlung Am Obertor.

Inzwischen sind wir im Oktober angelangt. Die Proben für das neue Stück laufen auf Hochtouren. Vor Kurzem fand der obligate Fototermin statt, der sich jedes Mal zur amüsanten Show entwickelt.

Ursula, unsere Regisseurin hatte die super Idee, dass die Schauspielerinnen und Schauspieler diverse Gefühlsmomente aus dem Stück in Gesten und Mimik zum Ausdruck bringen sollen. Bereits der Titel "Gerüchte - Gerüchte" bietet diverse Möglichkeiten. Alle Beteiligten waren mit viel Freude dabei und gaben absolut ihr Bestes. Aber sehen Sie doch selbst:


Nach der Saison heißt bei uns vor der Saison. So lud unsere Regisseurin Ursula Taaks alle Mitglieder, die ab Silvester 2018 auf der Bühne spielen werden, zum 1. Leseabend des neuen Stücks ein. Dazu wurden die neuen Texthefte verteilt und dann ging's los. Beim Vortragen der einzelnen Rollen mussten häufig Pausen eingelegt werden, da lautstarkes Lachen ein Weiterlesen unmöglich machte.

Freuen Sie sich heute schon auf einen unterhaltsamen Theaterabend!

Aber bis es so weit ist heißt es proben - proben - proben! Es müssen entsprechende Kostüme angeschafft, die Bühne muss neu geplant und eingerichtet werden, die Technik wird völlig neu daher kommen und..., und..., und!

Auf dieser Seite werden wir Sie rechtzeitig über Aufführungstermine, Spielorte und Kartenvorverkauf informieren.