"Die Kulissenschieber" Radolfzell"

Theater aus Leidenschaft

... und außerdem


… führen „Die Kulissenschieber“ e.V. in Corona-Zeiten Video-Konferenzen miteinander ein. Damit bleiben wir untereinander in Kontakt bis die Beschränkungen wieder gelockert werden können und unsere reguläre Treffen, Theaterproben und -aufführungen wieder absehbar werden.

... gaben „Die Kulissenschieber e.V.“ in der Saison 2019/2020 eine zusätzliche Theateraufführung des Stückes „Süßer die Glocken…“ bei freiem Eintritt im Veranstaltungssaal der Seniorenresidenz „Pro Seniore“ in Radolfzell. Eingeladen waren die Senioren, die keine reguläre Aufführung besuchen können, sowie deren Angehörigen. Die Resonanz war sehr gut. Unsere Aufführung war ein Dankeschön an die Seniorenresidenz, die uns vorübergehend einen Theater-Proberaum zur Verfügung stellte.

 ... treffen sich „Die Kulis“ nach den wöchentlichen Probeabenden von Zeit zu Zeit zur Plauderrunde in netter Umgebung bei einem Gläschen Wein ….

 … feiern wir den jährlichen Theatersaison-Abschluss mit einem ausgiebigen gemeinsamen Abendessen aller Beteiligten.

 … gibt es jedes Jahr ein sommerliches Buffet von Mitgliedern für Mitglieder.

 … besuchen wir hin und wieder Theateraufführungen anderer Theaterbühnen in Radolfzell und in der Region.

 … haben „Die Kulis“ 2018 einen Wochenend-Workshop veranstaltet zum Thema „Sprechen auf der Bühne“. Dabei unterstützt und geschult hat uns die ausgebildete Schauspielerin Anna Hertz aus Konstanz mit Anleitungen, Tipps zum Theaterspielen sowie Artikulation, Atmung und Sprechtechnik auf der Bühne. Gefördert wurde diese Fortbildungsmaßnahme vom Landesverband für Amateurtheater BW.

… haben wir seit 2018 unsere Aufführungstechnik nach und nach auf den neuesten Stand gebracht. Wir spielen alle mittlerweile mit komfortablen Headsets und moderner Tonübertragung.

 … kann man bei uns mitmachen nicht nur beim Spiel auf der Bühne, auch bei der Tontechnik, beim Kulissen bauen, Kostüme schneidern, Requisiten besorgen und vielem mehr.

 



Unser Maskottchen  B u x i , ein Riesenschnauzer, ist stets an neuen Theatertexten interessiert!